BuchungsanfrageWOLF & THE BLUEMEN



Wolf & the Bluemen haben sich dem weißen Texas Blues verschrieben. Vor allem die bekannten Songs von Stevie Ray Vaughan, aber auch die von unbekannteren Musikern wie Chris Duarte, Tony D. oder dem jungen Kenny Sheperd sind zu hören.

Wolf & the Bluemen sind:

Wolf (Wolfgang Flammersfeld) / git/voc
Wolfgang ist Mitbegründer des Blues Circus, der 1979 - 1981 durch Deutschland tourte. Außerdem Mitbegründer der Kotten Blues Band, die in den 80er Jahren durch die Lande tourte. Nach diversen Studioprojekten hat er jetzt wieder eine eigene Band zusammengestellt, die ganz auf sein Gitarrenspiel abgestimmt ist.

Thomas Wicher / drums
Thomas bringt eine als zehn- jährige Bühnenerfahrung mit. Angefangen hat Thomas mit Harmonica Pete & the Bluesjukes, eine Mischung aus trad. Blues und Texas Stye. Danach folgten Auftritte mit Eddy C. Campbell, Magic Maik & the Horsejumpers sowie unzählige Sessions im Ruhrgebiet und im Großraum Köln.

Udo Gersdorf / bass
Seit 25 Jahren spielt Udo in diversen Bands Blues, Blues Rock und R&B.
In den 80er und frühen 90er Jahren zunächst bei Bands wie Blues Truck, Red Eyes und D.C. & The Cruisers, es folgte dann das Mitwirken bei der Earthquake Blues Band, mit der zahlreiche Gigs u.a. mit Guitar Crusher, Angela Brown, Gary Wiggins oder Eb Davis und Sidney Ellis spielte.

Enrique Plazaola / Organ
Enrique ist ausgebildeter Musiker, der in den 80er und 90er Jahre als Profikeyboarder in der Popularmusik tätig war. Zum Blues kam er über die Zusammenarbeit mit der schwarzen Sängerin Barbara Johnson.

Download: Pressefoto