Buchungsanfrage Max Collie & his Rhythm Aces



Die Fans von MAX COLLIE & His Rhythm Aces haben inzwischen eine große Sammlung an LPs, Kasetten und CDs gesammelt, die als Studio- , wie auch als Live-Produktion den Werdegang und die musikalische Qualität dieser Band hervorheben. Die Band war bislang auf mehr als 3000 Festivals zu Gast, von New Orleans und Los Angeles bis Antibes und dem North Sea Festival. Seit 1970 spielt die Band in Deutschland jedes Jahr mindestens in 50 Städten. Während ihrer letzten Tour durch die USA gewann die Band die Jazz Weltmeisterschaft gegen die besten Nordamerikanischen Jazzmusiker. Seit Beginn der NDR-Talkshow ist die Band mindestens einmal im Jahr bei dieser Fernsehshow aufgetreten.

MAX COLLIE - Trombone / Vocal
Posaunist, Bandleader, Organisator und Stimmungsmacher MAX COLLIE verließ 1962 seine Heimatstadt Melbourne in Australien mit der Melbourne New Orleans Jazzband und übernahm kurz danach die Führung der "London City Stompers". Bereits 1966 gründete er seine eigene Band die "Rhythm Aces", die mit wenigen Personaländerungen bis zum heutigen Tage zu den europäischen Spitzenbands zu zählen ist.

ALAN (Slim) POSTON - Drums
hat seit zahlreichen Jahren in der Bob Wallis Storyville Jazz Band mitgewirkt. Alan, der auch den Kosenamen Slim sein eigen nennt, ist in der englischen und internationalen Szene sehr bekannt und hat sich jetzt der Max Collie Band angeschlossen, um ein Rhythm Ace zu werden.

DENNY ILETT - Trumpet
Einer der besten Trompetenspieler heutzutage in England, wie er auch von Humphrey Lyttleton im BBC Radio bezeichnet wurde. Denny hat in den 80er Jahren schon einmal in der Band gespielt und ist jetzt wieder dabei mit seinem feurigem Stil. Er hat mit Max Collie 4 Platten aufgenommen, New Orleans Mardi Gras, 20 Years Together, Aces High, sowie Live in Stuttgart.

COUNT JOHN McCORMACK - Bass
Es handelt sich hier um den bekannten britischen Musiker aus der internationalen Folkgruppe "The Spinners" aus Liverpool, bekannt durch Fernsehen und Radio. Count John war in den letzten Jahren mit vielen Jazzbands unterwegs, besonders mit amerikanischen Stars. In den vergangenen Jahren war er bei vielen Auftritten der Rhythm Aces dabei und ist jetzt ein permanentes Mitglied.

GABE ESSIAN - Clarinet / Vocal
Ein Creol-Stil Spieler mit Format. Er kommt aus Manchester, wo er für viele Jahre seine eigene Band leitete. Häufig war er auch als Gaststar und auf zahlreichen Festivals zu hören. Ein klarinettespielender Computerexperte, der übrigens auch hervorragend singt.

DAVID BASHFORD - Banjo
Dave´s Karriere begann 1957, als er mit heimischen Bands wie Invicta und Bill Barnacle spielte. 1984 war er zum ersten Mal mit den Rhythm Aces zu hören, und nach einer kurzen Zeit mit der Imperial Jazz Band schloß er sich 1997 den Rhythm Aces an. Er spielt ebenfalls Gitarre und ist Banjobauer.

Download: Pressefoto (300dpi)